2022 unterstützen wir

The Ocean Cleanup

Gemeinsam können wir einen kleinen Teil dazu beitragen,

dass unsere Welt im Lot bleibt.

Mit 0,50€ je verkauftem Kilogramm Kaffee unterstützen wir jährlich unterschiedliche Natur- und Artenschutzprojekte – sowohl in der Heimat unserer Kaffees, als auch im Alpenraum, dem wir uns besonders verbunden fühlen.

Red Panda Network

2020 & 2021

engagierten wir uns für die Roten Pandas in Nepal.

Orang-Utan-Projekt des WWF

2018 & 2019

unterstützten wir das Orang-Utan-Projekt des WWF.

Schutz der
Luchse

2017

widmeten wir unser Engagement dem Luchs.

Dieses Jahr unterstützen wir:

“THE OCEAN CLEANUP”

Das Problem: Über 5 Billionen Plastikteile verschmutzen derzeit die Ozeane.

Um dieses Problem zu lösen, muss nicht nur verhindert werden, dass noch mehr Plastik in den Ozean gelangt, sondern es muss auch aufgeräumt werden was sich bereits darin befindet. Das schwimmende Plastik zirkuliert so lange, bis es in immer kleinere Teile zerfällt, die immer schwieriger zu beseitigen sind und von den Meeresbewohnern immer leichter als Nahrung missverstanden werden können. Wenn das Plastik weiter zirkuliert, wird es unsere Ökosysteme, unsere Gesundheit und unsere Wirtschaft für Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte beeinträchtigen.

Ziel ist es, 90 % der schwimmenden Plastikverschmutzung der Ozeane zu beseitigen.

The Ocean Cleanup ist eine gemeinnützige Organisation, die Technologien entwickelt und verbreitet, um die Ozeane von Plastik zu befreien.

Kennst Du schon

unseren Charlie?

Es erwartet Dich ein besonderes Geschmackserlebnis!

Etikett Bergbrand Espresso Charlie

Mach Dich gefasst auf ein beerig-zitroniges Prickeln auf Deiner Zunge.

Zwei natürlich verarbeitete Rohkaffees machen unseren CHARLIE zu einem besonderen Geschmackserlebnis.
Durch die 2001 von Haile Gebe und seiner Frau gegründete Shakisso Farm, hat sich die Region Guji in den letzten 15 Jahren zu einer Kaffeeregion entwickelt und umfasst mittlerweile 640-Hektar, auf denen Bio-zertifizierter Rohkaffee wächst.

Die andere Hälfte der Kaffeebohnen kommen aus Jinotega, Nicaragua. Die seit 100 Jahren von der Familie Mierisch geführte Farm La Escondida ist bekannt für ihre exzellenten Rohkaffees.